Malta
Malta – Schwelle zum kosmischen Bewusstsein
12. Mai 2018
17:40
Malta
Verfügbarkeit überprüfen & Buchen

Die archaische Kraft auf dieser Insel ist die Beschreibung einer sehr reinen Ur-Energie unser selbst. Sie beschreibt die Verbindung zum versunkenen Atlantis – energetisch, geologisch-kristallin – und ist lebendige Akasha für das kosmische Bewusstsein, in das die Menschheit zurückfindet. Wer sich hier aufhält und verbindet, bewegt etwas in sich. Und so ging es mir: Ich habe hier auf vielen Ebenen enorme Heilung erfahren. Ganzwerdung bedeutet Bewusstseinserweiterung. Wer hierhin mitkommt, möchte Seelenanteile zurückempfangen, zurückholen und integrieren. Bereichern Sie sich hier an sich selbst: an Ihrem ewigen Vermögen. Sammeln Sie es bewusst mit dieser Gruppenreise ein.

Es handelt sich um eine Seelenreise. Flug, Transfer und Hotel sind eine Vermittlung zur Organisation der Reise. Es handelt sich hier nicht um eine Reisebürotätigkeit.

Rahmendaten

Reiseziel
Malta

Zeitraum
12.–19.05.2018

Beginn/Ende
12.05.2018, 17:40 Uhr, Abreise z. B. ab ZRH
(auch andere Flughäfen möglich)
19.05.2018, 11:00 Uhr, Transfer Flughafen Malta

Anmeldung & Buchung
Der Anmeldeschluss ist der 09.03.2018, so lange noch Plätze verfügbar sind. Die Buchung erfolgt über diese Website (siehe Buchungs-Schaltfläche weiter oben).

Kosten
Sonderpreis 3.359 EUR / 4.030 CHF
inkl. Retour-Flug ab ZRH (bzw. auf Anfrage andere Flughäfen in DE/AT/CH möglich)

Enthält folgende Leistungen
– Retour Flug ab ZRH (bzw. auf Anfrage andere Flughäfen in DE/AT/CH)
– Transfer auf Malta
– 7 Übernachtungen im Doppelzimmer oder Mehrbettzimmer
– Vollpension, ausgenommen bei Exkursionen
– Mietwagenanteil
– Teilnahme Seminar
– Eintrittskosten für 3 Sites

Zahlungsmöglichkeiten
PayPal, Kreditkarte, Vorabüberweisung

Zahlungsmodalitäten
Anzahlung 700 Euro, Rest bis 16.03.2018 zu zahlen

Weitere Kosten vor Ort
Während des Aufenthalts ist der Besuch mancher Ritualplätze vorgesehen. Wir werden auf der Insel auch mal einen Guide in Anspruch nehmen und, wo möglich, gemeinsam zu Mittag essen. Weiterhin Kraftstoffkosten für den Mietwagen sowie manches mehr. Hierfür wird eine Gruppenkasse angelegt, in die jeder/jede Teilnehmende vor Ort einen Betrag von 250 Euro investiert. Ein spezieller und wichtiger Tempel, in dem pro Stunde nur 10 Besuchern Einlass gewährt wird, kostet 30 Euro Eintritt.

Reisebedingungen

Beschreibung

In diesem Jahr ist Malta Europas Kulturhauptstadt. Vielen Menschen ist gar nicht bekannt, dass Malta Kraftort-Ressourcen und megalithische Tempel-Schätze birgt. Die vielen Tempel dort, im Schnitt 5.000 Jahre alt, sind geballte Kraft an kleinem Ort; ich nenne sie „kosmische Tempel“, da sie einem Bewusstsein entspringen, das den Erbauern von Stonehenge und der Pyramiden Ägyptens in nichts nachsteht. Kosmische Tempelanlagen beschreiben die Einbindung der Erde und ihrer Bewohner in das große Ganze. Damit ist das gehobene und geöffnete Bewusstsein über das Hohe Selbst an sich gemeint – interessant für Menschen, die sich selbst viel mehr als Seelenwesen erleben und erleben möchten und die erkannt haben, dass der menschliche Körper nicht der Ursprung des Menschseins ist, sondern die Form seiner geistig-seelischen Herkunft. Erkennt ein Mensch, dass er als Wesenheit göttlicher Herkunft noch schläft und spürt er, dass sein Erwachen in die Wahrheit über sich selbst ihn beschäftigt, dann findet er Wege, sich von der Ablenkung seines Egos zu befreien – dann findet er in der Mediation Zugang zu seinem Lichtsein.
Es scheint für viele jetzt erst recht eben der BESTE Zeitpunkt zu sein: Malta wurde in der spirituellen Szene nicht wirklich erkannt oder zum Geheimnis gemacht. Wir besuchen verschiedene Orte, vielleicht auch den Ur-Tempel der weiblichen Kraft, damit die Feldenergien und die Räume leichter gesehen, verstanden, angenommen und aufgenommen werden können. Öffne dich für Überraschungen und geniesse die Atmosphäre der geistigen Führung in einer präsent ausgerichteten Gruppe.

Über unser Chakra-System finden wir als Mensch Zugang zu der Akasha-Chronik Maltas. Hier empfangen und klären wir Informationen, die wir nirgendwo anders so geballt vorfinden können. Es sind Seelenanteile verschiedener Inkarnationen und wichtige Stationen der Entwicklungsstufen der Menschheit. Malta fungiert als Drehscheibe zu anderen großen Kraftorten jenseits wie diesseits dieser Welt. Bewusstseins-Tore zu fernen Sternensystemen, nach Atlantis und auch zu Interkontinentalen Feldern sind präsent: Zeit spielt keine Rolle.

Es gibt einige besonders wichtige Tempel, insbesondere einen, den nur 10 Personen zur selben Zeit besuchen können. Dessen Besuch möchte geplant werden. Der Eintritt in diesen  Tempel kostet separat und nur möglich, so lange es Platz gibt. Der Besuch dieses Tempels ist kein fester Bestandteil der Reise, aber meine Empfehlung. Der Einlass zu diesem Tempel ist 3 bis 4 Monate im Voraus zu buchen. Sie werden von diesem wenig bekannten Seelentempel begeistert sein, der nicht nur mit den Reisen von Jesus und Maria Magdalena zu tun hat, sondern bereits lange vor ihnen existiert hat und einen Kreis im Bewusstseinsfeld schließt, der die Kraft hat, Frieden herbeizuführen. Hier ganz ganz offen dem Feld der Wahrheit zu begegnen, ist sehr empfehlenswert. Bedenken Sie: Was Sie sehen, muss nicht wahr sein; was Ihr Herz und Ihre Seele weiß, das ist wahr. Denn Ihre Seele erlebt mit Ihnen hier etwas, was ihr und Ihnen zur Einheit dient. Lernen Sie, mittels Ihrer Seele das Leben neu wahrzunehmen und zu leben: als Seelenbewusstein. Seele ist immer die Verbindung zum göttlichen Bewusstsein – nehmen Sie es an und wahr.

Bitte schauen Sie, dass Sie mit nach Malta kommen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Ego nicht Ihre Erlaubnis bekommt, dazwischenzufunken: „Das brauche ich nicht.“ Damit sperrt es dich zu Hause ein.

Mich hat das Verhältnis von Bewusstsein und Geomantie auf der Insel Malta im September 2017 unmerklich sehr geheilt, und es wirkt mit einem großen Anteil an Erweiterung. Seien Sie sich darüber klar: Es findet vorher und hier und nachher Transformation statt. Der Malteser-Ritterorden der „heilenden Adel-Ritter“, das Verhältnis der großen Religionen zueinander als auch Ihre kosmische Herkunft spielen auf dieser Reise eine große Rolle. All das ist Ihrer Seele, sehr bekannt. Es sei und herrsche öffnende Befriedung für Ihre Seele durch das und im höhere(n) Bewusstsein. Lassen Sie sich ein, finden Sie sich im Mai 2018!

Ich freue mich, Sie auf Malta zu begleiten.

Flugangebote (freibleibend)

Hinflug:
12.05.2018, ab ZRH, um 17:40 Uhr
Rückflug:
19.05.2018, ab MT um 19:55 Uhr

Warteliste
Falls dieses Event ausgebucht sein sollte, haben Sie hier die Möglichkeit, sich mit einer E-Mail auf die Warteliste setzen zu lassen. Wenn Sie das Formular ausfüllen, werden Sie informiert, sobald es einen freien Platz gibt. Mitunter wird ein Termin schneller als gedacht frei. Selbstverständlich ist es im Sinne der Gemeinschaft, dass Sie Ihren Wartelisteneintrag absagen, sobald Sie Ihre Terminzusage nicht mehr aufrechterhalten können. Somit kann immer die nächste Person auf der Liste verbindlich angefragt werden.

 

Ihr Name*

Ihre E-Mailadresse*

Eventname und Datum*

Ihre Nachricht*


Bitte warten Sie nach dem Absenden einen Augenblick, bis die Versandbestätigung nach wenigen Sekunden erscheint. Zusätzlich erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail.


*Pflichtfelder

Kontakt & Rückfragen
Peter Uwe Piotter
Lichtklang®
Mariahaldenstrasse 24
8872 Weesen (St. Gallen)
Schweiz

Telefon: +41 (0)71 511 26 84

Ihr Name*

Ihre E-Mailadresse*

Ihre Nachricht*

 


*Pflichtfelder